From 1 - 10 / 17
  • Dieser Datensatz stellt für das INSPIRE-Thema Annex 1 Adressen aus Hauskoordinaten umgesetzte Daten bereit.

  • Bei dieser Produktart handelt es sich um Orthophotos. Orthophotos verbinden den Detailreichtum eines Luftbilds mit der Genauigkeit einer Karte. Ein Orthophoto ist ein differenziell entzerrtes Luftbild im Maßstab 1:5.000. Die beim Luftbild durch die Befliegungen hervorgerufenen und die durch die Höhenunterschiede des Geländes verursachten Verzerrungen sind rechnerisch beseitigt worden. Die Quellen für den Ausgangsdatensatz sind Luftbilder. Das Orthophoto kann als Ersatz oder anschauliche Ergänzung einer Karte dienen. Die Maße des Abgabeformats sind 40 x 40 cm, diese Angabe entspricht 2 x 2 km in der Natur.

  • Das ATKIS®-Basis-DLM enthält die erfassten topographischen Objekte der Landschaft im Vektorformat. Diese sind durch ihre räumliche Lage (2D-Koordinaten in Metern), ihren Geometrietyp, ihre Eigenschaften (Attribute) und Beziehungen zu anderen Objekten (Relationen) definiert. Jedes Objekt besitzt eine deutschlandweit eindeutige Identifikationsnummer. Die Inhalte des ATKIS®-Basis-DLM sind im entsprechenden ATKIS-Objektartenkatalog (ATKIS®-OK Basis-DLM der jeweils aktuellen GeoInfoDok-Version) festgelegt. Der Objektumfang orientiert sich an der Digitalen Topographischen Karte 1:25000. Die Lagegenauigkeit beträgt +- 3 m. Hinweis: Dieser Datensatz ist der INSPIRE-Datensatz und weicht ggf. von den Metadaten zum ATKIS-Basis-DLM ab.

  • Der Datensatz für das INSPIRE Thema Annex 1 Verwaltungseinheiten wurde aus dem ALKIS nach der INSPIRE Produktspezifikation der AdV abgeleitet.

  • Der Datensatz für das INSPIRE Thema Annex 1 Gewässernetz Hydro - Physische Gewässer wurde aus dem ALKIS nach der INSPIRE Produktspezifikation der AdV abgeleitet.

  • Der Datensatz für das INSPIRE Thema Annex 1 Geografische Bezeichnungen wurde aus dem ALKIS nach der INSPIRE Produktspezifikation der AdV abgeleitet.

  • Die Daten des Digitalen Geländemodells 10 (DGM10) mit 10 m Gitter werden aus Laserscan-Daten und photogrammetrischen Auswertungen (Bildkorrelation) abgeleitet. Die Lagegenauigkeit des Laserscanning-Verfahren liegt bei =30 cm und die Höhengenauigkeit bei 15 cm. Die DGM-Höhengenauigkeit (Modell) entspricht +- 0.5m. Das DGM1 dient zur Zeit als "Ausgabe-DGM" für die Ableitung der digitalen Geländemodelle 5, 25 und 50 (DGM5, DGM25, DGM50). Das Digitale Geländemodell 1 wurde mit Hilfe des flugzeuggestützten Laserscanning-Verfahrens gewonnen. Hierbei wurden je Quadratmeter 3 bis 4 Messpunkte erzeugt. Die Koordinatendimension von DGM-Daten ist 3D.

  • Diese Datenserie gibt Auskunft über die Strom- Wasser-, Gas- und Wärmeversorgung in Schleswig-Holstein. Zusätzlich enthalten sind Informationen über die gemeldeten Versorgungsgebiete zu Strom-, Wasser-, Gas- und Wärmeversorgung der Versorgungsunternehmen in Schleswig-Holstein.

  • Der Datensatz für das INSPIRE Thema Annex 1 Verwaltungseinheiten wurde aus dem ATKIS Basis-DLM nach der INSPIRE Produktspezifikation der AdV abgeleitet.

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum