From 1 - 10 / 61
  • BW Map mobile ist eine App für iOS (iPhone / iPad) und Android (Smartphone / Tablet). Enthalten sind Amtliche Topographische Karten von Baden – Württemberg 1:10.000, 1:50.000, 1:200.000, 1:500.000 und 1:1 Million. Die App "BW Map mobile" ist im AppStore kostenlos erhältlich. Diese kann mit dem Kartendienst "Maps4BW" genutzt werden. Über einen In-App-Kauf (IAK) der "Jahres-Flatrate" aus der kostenlosen App heraus, werden erweiterten Funktionen aktiviert, inklusive den Zugriff auf die Topographischen Karten. Die Darstellungen 1:1 Million und 1:500.000 sind aus dem DLM1000 und die Topographische Übersichtskarte 1:200.000 aus dem DLM250. Die Darstellung 1:50.000 basiert auf dem DLM50. Die kartographische Darstellung 1:10.000 basiert auf dem Basis-DLM und der Gebäudedaten des Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystems (ALKIS). Die Höheninformationen innerhalb Baden-Württembergs bestehen aus dem Digitalen Geländemodell (DGM25). Das DGM basiert auf dem Höhenbezugssystem „Höhen im Neuen System“ des Deutschen Haupthöhennetzes 1912 (DHHN 12 – HST 130) mit dem Pegel von Amsterdam. Zur Höhendarstellung außerhalb Baden-Württembergs wurden SRTM-3 Höhendaten des United States Geological Survay genutzt. Bezugssystem ist das Europäische Terrestrische Referenzsystem 1989 (ETRS89) und die Kartenprojektion die Universale Transversale Mercatorabbildung (UTM), Zone 32. Weitere Funktionen der App: GPS-Position, Moving Map (IAK), Trackaufzeichnung, Sprachführung entlang von Tracks, Suche (Orte, Straßen, Berge, Gewässer ...), Haltestelleninformationen, Meldefunktion, Messen von Strecken und Flächen. Sprachen DE,EN,FR,IT Erweiterte Funktionen für iOS sind: Panorama-Ansicht (3D-Karte), Augmented Reality. Weitere Angaben unter: http://www.lgl-bw.de/lgl-internet/opencms/de/07_Produkte_und_Dienstleistungen/Karten/BW-Map-mobile/Grundlegendes/

  • WebApp zur Datenerfassung und -visualisierung Inhalt: Topographische Karten, Geofachdaten verwendete Standards: shp Formen: WebApp

  • PC-Erfassungsprogramm für FFH-Lebensraumtypen und Biotope mit GIS-Komponente Inhalt: Topographische Karten, Luftbilder, Naturschutzfachdaten verwendete Standards: shp Formen: Desktop-Erfassungsprogramm

  • Der Dienst umfasst Rasterdaten der Digitalen Topographischen Karte 1:5.000 in der vorlaeufigen Ausgabe vom gesamten Landesgebiet Schleswig-Holstein mit einer hohen Aufloesung. Bei diesem Dienst handelt es sich um einen kostenpflichtigen WebMapService in einer schwarzweiss Darstellung des Summenlayers.

  • Das "Virtuelle Kartenforum 2.0" bietet einen Zugangspunkt für die raumzeitliche Recherche und Visualisiuerung historischer Altkarten (insb. TK25) der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB). Das Kartenforum der SLUB umfasst einen umfangreichen digitalen Kartenbestand, der jedoch nicht georeferenziert und somit nicht per interoperabler Dienste verfügbar ist. Die virtuelle Forschungsumgebung VKLandLab der Professur für Geodäsie und Geoinformatik beinhaltet Lösungsansätze zur Behebung genau dieser Defizite. Im Forschungsprojekt soll eine betriebsfähige virtuelle Arbeitsplattform für Raum-Zeitforscherf lächendeckend für die Bundesrepublik entwickelt werden. Dazu bedarf es einerseits der Entwicklung von Werkzeugen zur Georeferenzierung von Altkarten und zur Erstellung eines deutschlandweiten Ortsnamensverzeichnisses. Andererseits muss auf Anbieterseite ein Betriebs- und Geschäftsmodell für eine Nationale Hostingstelle zur Bereitstellung und Aufnahme von digitalen Altkartenbeständen entwickelt werden. In wissenschaftlichen Fallstudien sollen die virtuelle Forschungsplattform und die entstehenden Mehrwerte in der Datenbereitstellung, Analyse und Visualisierung getestet werden.

  • Hier erhalten Sie eine Übersicht über den Blattschnitt der TK25/DTK25. Als zusätzliche Informationen werden der Blattnamen und die Blattnummer mitgeliefert.

  • Hier erhalten Sie eine Übersicht über den Blattschnitt der TK50/DTK50. Als zusätzliche Informationen werden der Blattnamen und die Blattnummer mitgeliefert.

  • Hier finden Sie eine bayernweite Blattübersicht aller Topographischen Karten im Maßstab 1:25 000 mit den jeweiligen digitalisierten Kartenblättern ab dem Jahr 1919 bis 2008. Die historischen Topographischen Karten erweisen sich als wertvolle Kartengrundlage vor allem für die Erforschung von Siedlungsentwicklung oder für Heimatforschung. Die Karten können im Rahmen der Nutzungsbedingungen vervielfältigt, verbreitet und öffentlich wiedergegeben werden. Daten, sowie Lizenzen für die weitergehende Nutzung von Ausgaben aus dem Jahr 1983 und jünger erhalten Sie über den Kundenservice der Bayerischen Vermessungsverwaltung.Auskunft und Bestellung bei: service@geodaten.bayern.de oder telefonisch: 089/2129 11 11. Quelle: Bayerische Vermessungsverwaltung

  • Der Dienst umfasst Rasterdaten der Digitalen Topographischen Karte 1:100.000 (DTK100) vom gesamten Landesgebiet Schleswig-Holstein mit einer hohen Auflösung. Bei diesem Dienst handelt es sich um einen kostenpflichtigen Web Map Service in einer farbig kombinierten Darstellung aller Layer.Die Kacheln wurden nach dem AdV- Schema berechnet.

  • Der Dienst umfasst Rasterdaten der topographischen Geobasisdaten in den folgenden Maßstäben: Übersichtskarte (Maßstab kleiner gleich 1:100.000), Digitale Topographische Karten 1:100.000 (Maßstab 1:100.000 bis 1:50.000), Digitale Topographische Karten 1:50.000 (Maßstab 1:50.000 bis 1:25.000), Digitale Topographische Karten 1:25.000 (Maßstab 1:25.000 bis 1:10.000) und Digitale Topographische Karte 1:5.000 (Maßstab 1:10.000 bis 1:1) vom gesamten Landesgebiet Schleswig-Holstein mit einer hohen Auflösung. Bei diesem Dienst handelt es sich um einen kostenpflichtigen Web Map Service in einer farbig kombinierten Darstellung aller Layer.

Datenschutz | Impressum