From 1 - 10 / 54427
  • Dies ist ein Open Data Test Datensatz

  • Bei diesem Kartenblatt handelt es sich um die Karte "Dorotheenhof" mit der Blattnummer 32610_5940. Herausgegeben wird dieses Kartenblatt durch: Schleswig-Holstein. Die Kartenblätter der Topographischen Karte im Maßstab 1:5.000 (TK5) beschreiben die Erdoberfläche durch eine grundrisstreue Darstellung topographischer Objekte und Sachverhalte im Blattschnitt von 2 x 2 km. Der Maßstab beträgt 20 cm in der Karte und entspricht 1 km in der Natur. Das Bildformat deckt einen Bereich von 40 x 40 cm (Breite x Höhe) ab, das entspricht einem Gebiet von 2 x 2 km. Folgende Ausgabearten sind zu erhalten: -col = kombinierte farbige Ausgabe (Farbausgabe), -ein = Kombinierte einfarbige (schwarzweiße) Ausgabe, -g = kombinierte einfarbige (schwarzweiße) Ausgabe ohne Höhenlinien. Die Kartenblätter stehen flächendeckend für Schleswig-Holstein zur Verfügung.

  • Die Daten der Kachel dgm1_32498_6012_1_sh des Digitalen Geländemodells 1 (DGM1) mit 1 m Gitter werden aus Laserscan-Daten und photogrammetrischen Auswertungen (Bildkorrelation aus Bildflug ) abgeleitet. Die Lagegenauigkeit des Laserscanning-Verfahren liegt bei kleiner gleich 30 cm. Die Höhengenauigkeit entspricht +- 0.2 m. Das DGM1 dient zur Zeit als "Ausgabe-DGM" für die Ableitung der digitalen Geländemodelle 5, 10, 25 und 50 (DGM5, DGM10, DGM25, DGM50). Das Digitale Geländemodell 1 wurde mit Hilfe des flugzeuggestützten Laserscanning-Verfahrens gewonnen. Hierbei wurden je Quadratmeter 3 bis 4 Messpunkte erzeugt. Die Koordinatendimension von DGM-Daten ist 3D. Der Höhenbezug des DGM ist das DHHN92.

  • Dies ist die DTK5-Kachel mit der Bezeichnung "dtk5_32518_5984_2_sh". Die Digitale Topographische Karte im Maßstab 1:5.000 (DTK5) beschreibt die Erdoberfläche durch eine grundrisstreue Darstellung topographischer Objekte und Sachverhalte in Kacheln von 2 x 2 km. Diese Kacheln liegen in Form von Rasterdaten (u. A. TIFF, TIFF und TFW) vor. Eine 2 x 2 km Kachel in der Natur wird dabei auf 40 x 40 cm (Breite x Höhe) bei 508 dpi abgebildet. Die DTK5 entsteht auf Basis des AdV-SK10. Mit der DTK5 wird ein amtliches topographisches Kartenwerk zur Verfügung gestellt. Die Lagebestimmung erfolgt durch Koordinaten. Eine Georeferenzierung kann mit Hilfe einer mitgelieferten Passpunkt- bzw. tfw-Datei vorgenommen werden.

  • Die Daten der Kachel dgm1_32604_5961_1_sh des Digitalen Geländemodells 1 (DGM1) mit 1 m Gitter werden aus Laserscan-Daten und photogrammetrischen Auswertungen (Bildkorrelation aus Bildflug ) abgeleitet. Die Lagegenauigkeit des Laserscanning-Verfahren liegt bei kleiner gleich 30 cm. Die Höhengenauigkeit entspricht +- 0.2 m. Das DGM1 dient zur Zeit als "Ausgabe-DGM" für die Ableitung der digitalen Geländemodelle 5, 10, 25 und 50 (DGM5, DGM10, DGM25, DGM50). Das Digitale Geländemodell 1 wurde mit Hilfe des flugzeuggestützten Laserscanning-Verfahrens gewonnen. Hierbei wurden je Quadratmeter 3 bis 4 Messpunkte erzeugt. Die Koordinatendimension von DGM-Daten ist 3D. Der Höhenbezug des DGM ist das DHHN92.

  • Die Daten der Kachel dgm1_32526_5992_1_sh des Digitalen Geländemodells 1 (DGM1) mit 1 m Gitter werden aus Laserscan-Daten und photogrammetrischen Auswertungen (Bildkorrelation aus Bildflug ) abgeleitet. Die Lagegenauigkeit des Laserscanning-Verfahren liegt bei kleiner gleich 30 cm. Die Höhengenauigkeit entspricht +- 0.2 m. Das DGM1 dient zur Zeit als "Ausgabe-DGM" für die Ableitung der digitalen Geländemodelle 5, 10, 25 und 50 (DGM5, DGM10, DGM25, DGM50). Das Digitale Geländemodell 1 wurde mit Hilfe des flugzeuggestützten Laserscanning-Verfahrens gewonnen. Hierbei wurden je Quadratmeter 3 bis 4 Messpunkte erzeugt. Die Koordinatendimension von DGM-Daten ist 3D. Der Höhenbezug des DGM ist das DHHN92.

  • Bei diesem Kartenblatt handelt es sich um die Karte "Müssen (Hzgt. Lauenburg) - West" mit der Blattnummer 32600_5920. Herausgegeben wird dieses Kartenblatt durch: Schleswig-Holstein. Die Kartenblätter der Topographischen Karte im Maßstab 1:5.000 (TK5) beschreiben die Erdoberfläche durch eine grundrisstreue Darstellung topographischer Objekte und Sachverhalte im Blattschnitt von 2 x 2 km. Der Maßstab beträgt 20 cm in der Karte und entspricht 1 km in der Natur. Das Bildformat deckt einen Bereich von 40 x 40 cm (Breite x Höhe) ab, das entspricht einem Gebiet von 2 x 2 km. Folgende Ausgabearten sind zu erhalten: -col = kombinierte farbige Ausgabe (Farbausgabe), -ein = Kombinierte einfarbige (schwarzweiße) Ausgabe, -g = kombinierte einfarbige (schwarzweiße) Ausgabe ohne Höhenlinien. Die Kartenblätter stehen flächendeckend für Schleswig-Holstein zur Verfügung.

  • Die Daten der Kachel dgm1_32576_5936_1_sh des Digitalen Geländemodells 1 (DGM1) mit 1 m Gitter werden aus Laserscan-Daten und photogrammetrischen Auswertungen (Bildkorrelation aus Bildflug 24.04.2009) abgeleitet. Die Lagegenauigkeit des Laserscanning-Verfahren liegt bei kleiner gleich 30 cm. Die Höhengenauigkeit entspricht +- 0.2 m. Das DGM1 dient zur Zeit als "Ausgabe-DGM" für die Ableitung der digitalen Geländemodelle 5, 10, 25 und 50 (DGM5, DGM10, DGM25, DGM50). Das Digitale Geländemodell 1 wurde mit Hilfe des flugzeuggestützten Laserscanning-Verfahrens gewonnen. Hierbei wurden je Quadratmeter 3 bis 4 Messpunkte erzeugt. Die Koordinatendimension von DGM-Daten ist 3D. Der Höhenbezug des DGM ist das DHHN92.

  • Die Daten der Kachel dgm1_32590_5951_1_sh des Digitalen Geländemodells 1 (DGM1) mit 1 m Gitter werden aus Laserscan-Daten und photogrammetrischen Auswertungen (Bildkorrelation aus Bildflug ) abgeleitet. Die Lagegenauigkeit des Laserscanning-Verfahren liegt bei kleiner gleich 30 cm. Die Höhengenauigkeit entspricht +- 0.2 m. Das DGM1 dient zur Zeit als "Ausgabe-DGM" für die Ableitung der digitalen Geländemodelle 5, 10, 25 und 50 (DGM5, DGM10, DGM25, DGM50). Das Digitale Geländemodell 1 wurde mit Hilfe des flugzeuggestützten Laserscanning-Verfahrens gewonnen. Hierbei wurden je Quadratmeter 3 bis 4 Messpunkte erzeugt. Die Koordinatendimension von DGM-Daten ist 3D. Der Höhenbezug des DGM ist das DHHN92.

  • Die Daten der Kachel dgm1_32472_6058_1_sh des Digitalen Geländemodells 1 (DGM1) mit 1 m Gitter werden aus Laserscan-Daten und photogrammetrischen Auswertungen (Bildkorrelation aus Bildflug ) abgeleitet. Die Lagegenauigkeit des Laserscanning-Verfahren liegt bei kleiner gleich 30 cm. Die Höhengenauigkeit entspricht +- 0.2 m. Das DGM1 dient zur Zeit als "Ausgabe-DGM" für die Ableitung der digitalen Geländemodelle 5, 10, 25 und 50 (DGM5, DGM10, DGM25, DGM50). Das Digitale Geländemodell 1 wurde mit Hilfe des flugzeuggestützten Laserscanning-Verfahrens gewonnen. Hierbei wurden je Quadratmeter 3 bis 4 Messpunkte erzeugt. Die Koordinatendimension von DGM-Daten ist 3D. Der Höhenbezug des DGM ist das DHHN92.

Datenschutz | Impressum