From 1 - 10 / 8975
  • CSW Connector PortalU.Saarland

  • Die HFP sind in der Örtlichkeit dauerhaft durch Marken aus Metall ( Höhenbolzen ) i.d.R. an Bauwerken, im Fels oder an besonderen Punktträgern vermarkt. Grundsätzlich sind deren Höhen und ggfs. die Koordinaten und Schwerewerte bestimmt. Z. Zt. werden die HFP noch ausschließlich durch geometrisches Nivellement, in Form eines geschlossenen Nivellementweges (Schleife), der auch aus mehreren netzbildenden Linien bestehen kann, bestimmt. Deshalb spricht man auch von Nivellementpunkten (NivP). Der Nachweis der HFP umfasst: - Punktdaten in Form von Höhen-, Schwerewerte und Lagekoordinaten - Punktbeschreibungen (Einmessungsskizzen) - Punktübersichten auf der Grundlage der Topographischen Karte 1:25000 (TK 25) mit Punktsignaturen und -nummern

  • Beschreibung des INSPIRE Download Service (predefined Atom): Bebauungsplan "Gewerbegebiet Etzenhofen, ehem. SKF-Altwerk" der Stadt Püttlingen - Der/die Link(s) für das Herunterladen der Datensätze wird/werden dynamisch aus einem DataURL Link eines WMS Layers generiert

  • Bebauungspläne und Umringe der Gemeinde Riegelsberg (Saarland), Ortsteil Walpershofen:Umringe aller Bebauungsspläne der Gemeinde Riegelsberg, Ortsteil Walpershofen

  • Orthophotos sind differenziell entzerrte, massstäbliche Luftbilder. Unter Verwendung eines digitalen Geländemodells werden die Luftbilder in digitale Orthophotos umgerechnet. Hinsichtlich der Lagegenauigkeit sind die Orthophotos bei gleichem Maßstab einer Karte gleichwertig. Orthophotos enthalten zum Zeitpunkt der Aufnahme alle topographischen Objekte. Die farbigen Orthophotos (RGB) wurden um das Nahe Infrarot als 4. Kanal erweitert. Neben den klassischen RGB-DOP können daher auch IR-DOP oder CIR-DOP abgegeben werden.

  • Beschreibung des INSPIRE Download Service (predefined Atom): Bebauungsplan "Bebauungsplan Nauwieserstrasse auf der linken Seite in Richtung Sellerbach Humes" der Stadt Püttlingen - Der/die Link(s) für das Herunterladen der Datensätze wird/werden dynamisch aus einem DataURL Link eines WMS Layers generiert

  • Beschreibung des INSPIRE Download Service (predefined Atom): Bebauungsplan "2/4.1 Sulzbach-West II.BA Aenderung 2/4.1 Ahornweg" der Stadt Sulzbach" - Der/die Link(s) für das Herunterladen der Datensätze wird/werden dynamisch aus einem DataURL Link eines WMS Layers generiert

  • Beschreibung des INSPIRE Download Service (predefined Atom): Bebauungsplan "Am Dreierblock 5.Aenderung" der Gemeinde Mandelbachtal - Der/die Link(s) für das Herunterladen der Datensätze wird/werden dynamisch aus einem DataURL Link eines WMS Layers generiert

  • Folgende Objekarten des Objektschlüsselkatalog (OSKA -ALK) sind enthalten: 001 - 0233 Flurstücksgrenze, -nummer 001 - 0234 Flurstücksnummer in besonderer Darstellung 001 - 0239 Flurstücksgrenze, Flurstücksnummer in Verkehrswegen und Gewässern 001 - 0246 Flurstücksnummer in besonderer Darstellung in Verkehrswegen

  • Der Kartendienst (WMS-Gruppe) stellt die Geodaten aus dem Landschaftsprogramm Saarland dar-Themenkarte_Arten-Biotope und Lebensraumverbund:Unter Entwicklungsstrecken werden Bachabschnitte verstanden, in denen das Gewässer ohne größeren technischen Aufwand mit Hilfe unterstützender Maßnahmen im Rahmen der Gewässerpflege einen naturnahen Zustand erreichen kann. Begradigte Bachabschnitte ohne Ausbau, Bachbereiche mit weitgehend zerstörtem Ausbau oder Gewässerstrecken mit lockeren Uferbefestigungen und unverbauter Sohle zählen zu dieser Kategorie. Das Landschaftsprogramm liefert diesbezüglich Darstellungen aus überörtlicher Sicht des Naturschutzes. s. Landschaftsprogramm Saarland, Kapitel 5.5

Datenschutz | Impressum