Contact for the resource

Landesamt für Vermessung,Geoinformation und Landentwicklung

845 record(s)

 

Provided by

Type of resources

Available actions

Contact for the resource

Update frequencies

Service types

From 1 - 10 / 845
  • CSW Connector GeoMIS Saarland

  • Überwachungsprogramm der IED-Anlagen des Saarlandes im Zuständigkeitsbereich des Bergamtes Saarbrücken (BAS). Die Daten wurden aus dem Feature Kraftwerke von Bergbau nach der im Anhang befindlichen Angaben selektiert. Die europäische Industrieemissionsrichtlinie (abgekürzt IED für „Industrial Emissions Directive 2010/75/EU) legt Genehmigungs- und Überwachungsstandards für besonders umweltrelevante Industrieanlagen fest

  • DGM1 - Laserscan-Geländemodell Im Frühjahr 2016 fand eine Airborne-Laserscan-Befliegung zur Generierung eines neuen hochgenauen Geländemodells für das gesamte Saarland statt. Dabei wurde die Geländeoberfläche mit einem im Flugzeug installierten Laser abgetastet. Als Resultat liegt seit Anfang des Jahres 2017 das hochgenaue DGM1 mit einer Rasterweite von 1m und einer durchschnittlichen Höhengenauigkeit von 1-2 dm vor. Als gewünschter Nebeneffekt wurden neben Geländedaten auch auf der Erdoberfläche befindliche Objekte wie Gebäude und Vegetation mit eingescannt, die als Oberflächendaten verfügbar sind. Digitale Geländemodelle (DGM) sind digitale, numerische, auf ein regelmäßiges Gitter reduzierte Modelle der Geländehöhen und –formen der Erdoberfläche. DGM können außerdem ergänzende Angaben (z.B. Geländekanten, Geripplinien, markante Geländepunkte) enthalten. Sie beinhalten keine Information über Bauwerke (z.B. Brücken) und Vegetation. Das DGM1 unterscheidet sich von den anderen DGM durch seine Höhengenauigkeit und seine Gitterweite.

  • Ärzte im Saarpfalz Kreis, die Attributtabelle beinhaltet: NAME: Name oder bei mehrfach Benennung Ärzte; VORNAME: Vorname oder bei mehrfach Benennung Anzahl der Ärzte im gleichen Gebäude; ÄRZTE: bei mehrfach Benennung Ärzte mit Titel; WEI ÄRZTE: weitere Ärzte wie Feld ÄRZTE; TITEL: Titel, akd.; PLZ: Postleitzahl; ORT: Ort; HNR: Hausnummer; STRASSE: Straßennamen; TELEFON: Telefon; FACHGEBIE: Fachgebiet, bei mehrfach Benennung Fachgebiet in der Reihenfolge der Ärzte; ZUSATZQUA: Zusatzqualifikation, Fachgebiet bei mehrfach Benennung in der Reihenfolge der Ärzte; X: X Koordinate; Y: Y Koordinate; BEMERKUNG: mehrere Ärzte in gleicher Praxis, Gemeinschaftspaxis; ERFASSER: GDZ beim LVGL Stand: ;

  • Rahmendaten zur Agrarstrukturelle Entwicklungsplanung für das Saarland(AEP) "Saarland region"

  • Rahmendaten zur Agrarstrukturelle Entwicklungsplanung für das Saarland (AEP). AEP-Gemarkungen (346 angepaßt zur Übernahme stat. Daten).

  • BEHINDERTENHEIME GESAMT SAARLAND: Erfassung der Behindertenheime durch das Geodatenzentrum Laut Verzeichnis der Einrichtungen für Behinderte gemäß §1 Landesheimgesetz Saarland. Beschreibung der Attributtabelle: KREIS------------: Kreisnummer HNR--------------: Hausnummer ADZ--------------: Adressenzusatz RW---------------: Rechtswert HW---------------: Hochwert STR_NAME---------: Straßenname PLZ--------------: Postleitzahl ORT_NAME---------: Ortsname POST_ORT---------: Post Ortsname NAME_DER_E-------: Name der Einrichtung (teilweise mehrere Einrichtungen, bei gleichen Standort) TRAEGER----------: Träger der Einrichtung TELEFON----------: Telefonnummer WOHNHEIMPL-------: Wohnheimplätze PLEGEHEIM--------: Pflegeheimplätze KRISENINTE-------: Kriseninterventionsplätze KURZZEITWO-------: Kurzzeitwohnplätze TRAININGSPL------: Trainigsplätze GESAMT_PLA-------: Plätze insgesamt BETREUTER--------: Betreuter Personenkreis LANDKREIS_NAME---: Landkreisname ERFASSER---------: Erfasser der Daten und

  • Museen im Saarland: Erfassung der Museen im Saarland durch das Geodatenzentrum im LVGL, Landesamt für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung. Beschreibung der Attributtabelle: KREIS-------------: Kreisnummer HNR---------------: Hausnummer ADZ---------------: Adressenzusatz RW----------------: Rechtswert HW----------------: Hochwert STR_NAME----------: Straßenname PLZ---------------: Postleitzahl ORT_NAME----------: Ortsname MUSEUMSNAME-------: Name des Museums TRAEGER-----------: Träger des Museums TELEFON-----------: Telefonnummer MUSEUMSLEITER_IN--: Museumsleiter/in LANDKREIS_NAME----: Landkreisname LINK--------------: Link zum Saarländischer Museumsverband e.V / Museen im Saarland ERFASSER----------: Erfasser der Daten und Datum Erfassung der Museen Anhand von Listen, Verzeichnis der Museen im Saarland auf der Seite des Saarländischen Museumsverbandes e.V. DTK5, Hauskoordinaten, Orthophotos des LVGL Landesamt für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung. Erfasst wurden die Daten durch das Geodatenzentrum, beim LVGL.

  • Luftbilder sind ein photographisches Abbild der Landschaft. Sie zeigen ein reales Bild aller aus der Vogelperspektive sichtbaren Objekte wie das Straßennetz, die Bebauung, Gewässer und den Bewuchs, aber auch ortsungebundene Objekte wie zum Beispiel Autos, die zum Zeitpunkt der Aufnahme an der aufgenommenen Stelle waren. Wegen der besonderen Abbildungsbedingungen (Zentralperspektive) hat ein Luftbild, im Gegensatz zu einer Karte, keinen exakt einheitlichen Maßstab. Bei der photographischen Aufnahme aus der Luft entstehen durch die Höhenunterschiede im Gelände Lageabweichungen. Diese nehmen zum Bildrand hin stark zu. Durch rechnerische Entzerrung und digitale Bildverarbeitung entstehen aus den Original-Luftbildern Digitale Orthophotos (DOP), die maßstabsgetreu und georeferenziert die Erdoberfläche abbilden.

  • Orthophotos sind differenziell entzerrte, massstäbliche Luftbilder. Unter Verwendung eines digitalen Geländemodells werden die Luftbilder in digitale Orthophotos umgerechnet. Hinsichtlich der Lagegenauigkeit sind die Orthophotos bei gleichem Maßstab einer Karte gleichwertig. Orthophotos enthalten zum Zeitpunkt der Aufnahme alle topographischen Objekte. Die farbigen Orthophotos (RGB) wurden um das Nahe Infrarot als 4. Kanal erweitert. Neben den klassischen RGB-DOP können daher auch IR-DOP oder CIR-DOP abgegeben werden. Befliegung 2018

Datenschutz | Impressum