From 1 - 10 / 349
  • Der Dienst stellt die Reiseregionen Sachsen dar. Er beinhaltet des Weiteren die Kontaktdaten der Regionalen Tourismusorganisationen im Freistaat Sachsen.

  • Der Berechnungsdienst GPPS-Pro (frühere Bezeichnung BaLiBo) bietet eine automatisierte Auswertung von RINEX-Daten. Für GPPS-Nutzer bietet er eine Alternative zur nutzerseitigen Postprocessingauswertung einzelner Basislinien. HEPS-Nutzern bietet er eine Alternative, wenn bei der Echtzeitpositionierung Probleme mit dem Korrekturdatenempfang auftreten.

  • Der Geodätische Postprocessing Positionierungs-Service SAPOS-GPPS dient der nachträglichen, satellitengestützten Positionsbestimmung mit einer Genauigkeit von 1 cm und besser. Der Dienst stellt wahlweise RINEX2-Daten mit GPS- und GLONASS-Beobachtungen oder RINEX3-Daten mit GPS-, GLONASS-, Galileo- und BeiDou-Daten zur Verfügung. Die Datenabgabe erfolgt via Download vom Webserver. RINEX = Receiver Independent Exchange Format

  • Nach § 196 BauGB erfolgt die Ermittlung der Bodenrichtwerte auf der Grundlage der Kaufpreissammlungen. Aus dieser Kaufpreissammlung werden Richtwertzonen gebildet, die jeweils Gebiete umfassen, die in Art und Maß der Nutzung weitestgehend übereinstimmen.

  • Bei den Kreisfreien Städten und den Landkreisen sind selbstständige Gutachterausschüsse (GAA) für die Ermittlung von Grundstückswerten und sonstige Wertermittlungen eingerichtet. Örtlich zuständig ist der Gutachterausschuss, in dessen Bereich das zu begutachtende Grundstück liegt. Liegt das Grundstück im Bereich mehrerer Gutachterausschüsse, ist der Gutachterausschuss zuständig, in dessen Bereich die größere Fläche liegt. In der Karte werden die Standorte der Geschäftsstellen und deren Kontaktdaten publiziert.

  • Dieser Datensatz gibt Auskunft über die Aktualität und Verfügbarkeit der gedruckten Naturparkkarten im Maßstab 1:50000. Er beinhaltet alle für das Landesgebiet Sachsen vorhandenen Naturparkkarten 1:50000 inklusive der Blattnummer und des Ausgabejahres der letzten Auflage.

  • In der Anwendung werden historische Karten ab 1781 (Meilenblätter) bereitgestellt. Zum Vergleich kann über einen Filter die aktuellen Topografie aus dem Geodatendienst Webatlas über die jeweils ausgewählten Karten gezogen werden mittels Slide-Ansicht. In der Darstellung der Karten ist das Jahr der Enstehung angegeben. In der Anwendung können auf weitere Kartenwerkzeuge genutzt werden.

  • Nach § 196 BauGB erfolgt die Ermittlung der Bodenrichtwerte auf der Grundlage der Kaufpreissammlungen. Aus dieser Kaufpreissammlung werden Richtwertzonen gebildet, die jeweils Gebiete umfassen, die in Art und Maß der Nutzung weitestgehend übereinstimmen.

  • Nach § 196 BauGB erfolgt die Ermittlung der Bodenrichtwerte auf der Grundlage der Kaufpreissammlungen. Aus dieser Kaufpreissammlung werden Richtwertzonen gebildet, die jeweils Gebiete umfassen, die in Art und Maß der Nutzung weitestgehend übereinstimmen.

  • Die Anwendung stellt die Radwege in Sachsen dar. Über den integrierten Kartendienst werden ausgewählte Daten aus der Radwegedatenbank des Freistaates Sachsen mit dem touristischen Netz (SachsenNetzRad) sowie den straßenbegleitenden Radwegen publiziert.

Datenschutz | Impressum