From 1 - 10 / 18
  • Die Höhenlinien wurden aus dem Digitalen Geländemodell (DGM1-DGM100) abgeleitet. Die unterschiedlichen Detailausgaben präsentieren die Maßstabsbereiche der Topographischen Karten 1:5000 (ABK), 1:10000 (DTK10), 1:25000 (DTK25), 1:50000 (DTK50) und 1:100000 (DTK100).

  • Der Dienst zeigt die Messstellen der Geschwindigkeitsüberwachung im Kreis Heinsberg.

  • Die Karte zeigt die Lärmbelastung entsprechend den Anforderungen der Richtlinien für den Lärmschutz an Straßen, Ausgabe 1990. Dargestellt ist der A-bewertete Beurteilungspegel für den Beurteilungszeitraum Nacht (von 22 Uhr – 6 Uhr). Die RLS 90 war bis vor kurzem für die Planungsgenehmigung nach deutschem Recht maßgeblich und wurde durch die RLS 19 abgelöst.

  • Darstellung von Zuständigkeiten aus dem ordnungsbehördlichen Bereich. Im Kartendienst sind Jagdbezirke und Schornsteinfegerkehrbezirke enthalten.

  • Der Dienst ist eine Zusammenstellung von Themen aus dem Bau-Bereich für den Kreis Heinsberg. Er bietet Einsicht in rechtskräftige oder in Aufstellung befindliche Bauleitpläne (Bebauungspläne, Flächennutzungsplan, Vorhaben- und Erschließungspläne sowie sonstige Satzungen nach dem Baugesetzbuch) von den Gemeinden des Kreises Heinsberg, die ihre Daten als 'OpenData' bereitgestellt haben. Der Dienst beinhaltet weiterhin den Flächennutzungsplan der Bezirksregierung Köln sowie die Bordenrichtwertzonen des Kreises Heinsberg. Der Flächennutzungsplan stellt die bestehenden und für die Zukunft erwünschten Flächennutzungen dar. Im Bebauungsplan wird die Art und Weise der Nutzung auf Basis von parzellierten Grundstücken weiter spezifiziert. Der Bodenrichtwert ist ein aus Kaufpreisen jährlich ermittelter durchschnittlicher Bodenwert je Quadratmeter für ein Gebiet mit im wesentlichen gleichen wertbestimmenden Merkmalen.

  • Klimaanalyse Stadt Bottrop, RVR 2019

  • Die Karte zeigt die Lärmbelastung entsprechend den Anforderungen der Richtlinien für den Lärmschutz an Straßen, Ausgabe 1990. Dargestellt ist der A-bewertete Beurteilungspegel für den Beurteilungszeitraum Tag (von 6 Uhr – 22 Uhr). Die RLS 90 war bis vor kurzem für die Planungsgenehmigung nach deutschem Recht maßgeblich und wurde durch die RLS 19 abgelöst.

  • Die Karten zeigen die Lärmbetroffenen/ha für L_DEN >= 65 dB(A) und L_Night >= 55 dB(A)

  • Der Dienst beinhaltet ausgewählte Geodaten der Gemeinde Selfkant: Gemeindeflächen und Denkmale.

  • Darstellung von bodenrelevanten Themen im Kreisgebiet Heinsberg.

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum