From 1 - 10 / 16
  • Geodatenportal Niedersachsen

  • INSPIRE-relevante Datensätze (Tabellen) der Regionaldatenbank Deutschland der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder für Nordrhein-Westfalen

  • Hier sind Metadaten (19115/19119) für die MSRL bereitgestellt.

  • CSW Connector GeoMIS Saarland

  • In den letzten Jahren wurden neue Datengrundlagen erarbeitet, die eine aktuelle Bewertung der Erosionsgefährdung erforderte. Gegenüber den bisher vorliegenden Erosionsgefährdungskarten liegen nun räumlich differenziertere und aktualisierte Erosionsgefährdungskarten vor. Die folgenden Datengrundlagen gingen in das vorliegende Kartenwerke ein. Sie sind bei der Nutzung und Interpretation der Erosionsgefährdungskarten zu berücksichtigen: Bodenkarte im Maßstab 1 : 50.000 (BK50) Quelle: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) 2020; Digitales Geländemodell im 5 m-Raster (DGM5), generalisiert aus DGM2 Quelle: Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN) 2012; Niederschlagsreihen von 2001 bis 2017 Quelle: Deutscher Wetterdienst (DWD) 2019

  • Mit der Suchmaschine MetaVer lassen sich überwiegend Umwelt-Datenbestände, die von den beteiligten Bundesländern (Hamburg, Bremen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg) geführt werden, im Internet recherchieren und auffinden. Der MetaVer enthält jedoch nicht die eigentlichen Daten, sondern nur die Informationen über diese Daten, die so genannten Metadaten. Hierzu zählen u.a. eine kurze Beschreibung der Daten, Angaben zum Zeit- und Raumbezug sowie die zugehörige Kontaktadresse und wichtige Verweise. Der Zugang zu den eigentlichen Daten erfolgt zum Teil direkt über einen Downloadlink bzw. über eine Daten-Dienste-Kopplung oder indirekt über die angegebene Kontaktadresse. Zuständig für den Betrieb des MetaVer ist der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung. Für den Inhalt und die Aktualität der Metadaten sind die Datenbereitsteller selbst verantwortlich.

  • Suchdienst der Landkreise die mit der Anwendung cardo die Metadatensätze publizieren.

  • Der GEOkatalog des Kreises Heinsberg ist der zentrale Metadatenknoten der Geodateninfrastruktur im Kreis Heinsberg. Er beinhaltet Metadatensätze über Geodaten, Dienste und Anwendungen der Kreises. Über die CSW-Schnittstelle erfolgt der Zugriff auf diese Metadaten.

  • Das SH-MIS ist der zentrale Metadatenknoten der Geodateninfrastruktur in Schleswig-Holstein (GDI-SH). Er beinhaltet Metadatensätze über Geodaten, Dienste und Anwendungen der Landes- und Kommunalverwaltungen Schleswig-Holsteins. Als Suchmaschine schafft das SH-MIS die informationstechnischen Voraussetzungen für den Zugriff auf die Geoinformationsressourcen regionaler, kommunaler und organisationsweiter Geodateninfrastrukturen. Es bietet den zentralen Zugang zu schleswig-holsteinischen Metainformationen, die entweder zentral im SH-MIS eingepflegt oder dezentral vorgehalten werden können. Bei dem Dienst handelt sich um die CSW-Schnittstelle des schleswig-holsteinischen Metainformationssystems (SH-MIS) über den der Zugriff auf diese Metadaten und angeschlossene Kataloge geregelt wird.

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum