From 1 - 10 / 97
  • KU-Product of regional climate projection

  • INSPIRE-relevante Datensätze (Tabellen) der Regionaldatenbank Deutschland der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder für Nordrhein-Westfalen

  • IceLines (Ice Shelf and Glacier Front Time Series) is an automated calving front monitoring service providing monthly ice shelf front time series of major Antarctic ice shelves. The provided time series allows to discover the dynamics of ice shelf front changes and calving events. The front positions are automatically derived from Sentinel-1 data based on a deep neuronal network called HED-U-Net. The time series covers the timespan 2014 to today (partly limited due to Sentinel-1 data availability). Incorrectly extracted fronts are truncated which might lead to gaps in the time series especially between December to March due to strong surface melt. Annual averages are calculated based on the extracted monthly fronts (excluding the summer months) and provide more robust results due to temporal aggregation

  • Flurneuordnungsverfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) und dem Landwirtschaftsanpassungsgesetz (LwAnpG) sind ein substantieller Bestandteil der Ländlichen Entwicklung. Dabei erfolgt in den Verfahren i.d.R. nicht nur die Neuordnung der Grundstücke sondern auch die Planung und Umsetzung umfangreicher Maßnahmen, wie z.B. ländlicher Wegebau, Anlage von Hochwasserrückhaltemaßnahmen, die Gestaltung von Biotopen und Gewässern.

  • Dieser Datensatz beinhaltet die Standorte von regionalen Bauernmärkten und Unverpacktläden im Stadtgebiet Düsseldorf.

  • Hessische Biotopkartierung, Biotope, Biotopkomplexe, geschützte Biotope und geschützte Biotopkomplexe:Hinweisen auf gem. § 30 (2) BNatSchG bzw. § 13 (1) HAGBNatSchG geschützte Biotopkomplexflächen. Diese wurden aus Komplexgeometrien der Hessischen Biotopkartierung abgeleitet, daher ist das Lesen der "Kurzinformation" empfehlenswert. Die Daten der Hessischen Biotopkartierung wurden zwischen 1992 und 2006 erfasst. Details siehe Datensatz-Metadaten.

  • Beschreibung des INSPIRE Download Service (predefined Atom): Hinweise auf gem. § 30 (2) BNatSchG bzw. § 13 (1) HAGBNatSchG geschützte Biotopkomplexflächen. Diese wurden aus Komplexgeometrien der Hessischen Biotopkartierung abgeleitet, daher ist das Lesen der "Kurzinformation" empfehlenswert. Die Daten der Hessischen Biotopkartierung wurden zwischen 1992 und 2006 erfasst. Bei der Kartierung handelt es sich um eine selektive Kartierung aus naturschutzfachlicher Sicht wertvoller, naturnaher bzw. extensiv genutzter Biotope und Biotopkomplexe im Maßstab 1:25.000. - Der/die Link(s) für das Herunterladen der Datensätze wird/werden dynamisch aus GetFeature Anfragen an einen WFS 1.1.0+ generiert

  • Vogel-, Natur-, Landschaftsschutzgebiete, Fauna-Flora-Habitat(FFH)-Gebiete, Naturparke, Nationales Naturmonument, Nationalpark, Biosphärenreservat von Hessen:Die Abgrenzungen der Landschaftsschutzgebiete Hessen wurden aus den gültigen Verordnungen auf verschiedenen Kartengrundlagen erfasst. Details siehe Datensatz-Metadaten.

  • Vogel-, Natur-, Landschaftsschutzgebiete, Fauna-Flora-Habitat(FFH)-Gebiete, Naturparke, Nationales Naturmonument, Nationalpark, Biosphärenreservat von Hessen:Naturschutzgebiete Hessen

  • Vogel-, Natur-, Landschaftsschutzgebiete, Fauna-Flora-Habitat(FFH)-Gebiete, Naturparke, Nationales Naturmonument, Nationalpark, Biosphärenreservat von Hessen:Nationalpark Kellerwald - Edersee, in Hessen

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum