From 1 - 10 / 428
  • Wohnbauflächenkataster der Landeshauptstadt Dresden. In dieser Standortdatenbank registriert das Stadtplanungsamt alle gemäß Flächennutzungsplan (Beiplan Wohnen) geplanten Wohnbauflächen (Wohnbauflächenpotenziale) und einen Teil der nach 1990 realisierten Wohnstandorte. Das Flächenangebot umfasst sowohl Bauland, Flächen mit baureifen Grundstücken, innerstädtische Flächenpotenziale, Baulücken und bereits begonnene Eigenheimstandorte als auch für Wohnen geeignete Brachen und langfristige Reserveflächen ab einer Größe von ca. 0,5 ha bzw. 10 Wohneinheiten (WE). Die Bruttowohnbaufläche eines Wohnungsbaustandortes umfasst die im Flächennutzungsplan/Beiplan Wohnen dargestellte Wohnbaufläche (Wohnbauflächenpotenzial).

  • Die Straßenwidmung legt die Benutzerarten (z.B. Gemeindestraße) aber auch ggfs. den Benutzerkreis (z.B. Radfahrer) fest. Widmungen sind öffentlich bekannt zu geben.

  • Der Datensatz des Kartenwerkes bildet die quartären Lockergesteine und die an ihrer Basis anstehenden Festgesteine in mehreren, übereinanderlagernden Horizontkarten im Maßstab 1 : 50.000 ab. Bei dem bereitgestellten Datensatz handelt es sich um einen Ausschnitt aus der Gesamtkarte. Die INSPIRE-konforme Umsetzung der weiteren Kartenbereiche ist derzeit in Arbeit. Lückenhafte Angaben zu Stratigraphie und/oder Petrographie einzelner Flächen werden schrittweise vervollständigt. Eine einheitlich graue Signatur markiert die unvollständig attributierten Features. Der Datensatz ist nutzbar in einem Maßstab kleiner als 1 : 25.000. Das Kartenwerk ist eines von 7 geologischen Kartenwerken, welches für das Gebiet des Freistaates Sachsen in jeweils eigenen Kartendiensten INSPIRE-konform bereitgestellt wird.

  • Der Datenbestand (gw_basis_mn.shp) beinhaltet die vom Land Brandenburg aktuell vorgehaltenen Grundwassermessstellen, welche für die Überwachung des mengenmäßigen, teilweise chemischen Zustandes des Grundwassers sowie für Aussagen wasserwirtschaftlicher Belange erforderlich sind. Ein Teil der Messstellen enthält Datenlogger oder dient zusätzlich als Beschaffenheitsmessstellen. Generell werden Stamm- und Bewegungsdaten in einer Grundwasserdatenbank vorgehalten, in der zum einen Grundwasserstände und zum anderen Beschaffenheitsparameter zur Auswertung gespeichert werden.

  • Dieser WebMapService (WMS) stellt die Flurstücke, Flurstücksnummern und Gemarkungen aus dem vorhandenen Datenmodell ALKIS für die Freie und Hansestadt Hamburg im INSPIRE Zielmodell dar. Im Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS®) werden alle Daten des Liegenschaftskatasters zusammengeführt und integriert gepflegt. Die Daten werden vom Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung zusätzlich im Hamburger Transparenzportal als Open Data-Datensatz bereitgestellt. Zur genaueren Beschreibung der Daten und Datenverantwortung nutzen Sie bitte den Verweis zur Datensatzbeschreibung.

  • Dieser Download-Dienst des Klassifizierten Straßennetzes enthält den Datensatz, der mit Hilfe des OKSTRA2INSPIRE Werkzeugs (O2I-Tool) nach INSPIRE transformiert wurde. Die Daten stammen aus der OKSTRA-Schnittstelle der Straßeninformationsbank Sachsen. Der Dienst wird halbjährlich nach Publikationsdatum aktualisiert.

  • Dargestellt sind die Standorte von Windenergieanlagen im Stadtgebiet von Hameln

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum