From 1 - 10 / 205
  • Das Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde verwaltet Daten von fast 1000 im ganzen Land Brandenburg verteilten Versuchen mit über 3000 häufig sehr langfristig bearbeiteter Einzelflächen (teilweise seit 1870), von denen mehr als 1000 Flächen noch unter aktueller Beobachtung stehen. Die Versuchsflächendatenbank enthält umfangreiche Informationen zu diesen Flächen wie deren Lage, die auf ihnen erhobenen forstwirtschaftlich relevanten Sachdaten, die verantwortlichen Bearbeiter sowie der zeitliche Verlauf der Beobachtungen.

  • Der Datensatz umfasst die Carsharingstationen von in Wuppertal aktiven Betreibern im Wuppertaler Stadtgebiet (Stand 01/2018 25 Stationen von cambio, 2 von Flinkster, 1 von RUHRAUTOe). Die Daten wurden erstmalig im Dezember 2017 als Punktgeometrien mit einigen Fachattributen erhoben. Die Aktualisierung des Datensatzes erfolgt halbjährlich auf der Grundlage einer von der Firma cambio bereitgestellten aktualisierten Stationsliste. Der Datensatz ist im Shape- und KML-Format unter einer Open-Data-Lizenz (CC BY 4.0) verfügbar.

  • Die Daten bestehen aus dem Geltungsbereich und den inhaltlich generalisierten zeichnerischen Darstellungen wirksamer FNP.

  • Das Digitale Landschaftsmodell 1 : 50 000 (ATKIS-DLM50) wird durch Modellgeneralisierung aus dem Basis-DLM abgeleitet. Dabei werden Geometrien vereinfacht und Objektarten gemäß des Objektartenkataloges ATKIS-OK50 gebildet. Die Modellgeneralisierung ist die Überführung eines detaillierten, lagerichtigen Modells (z.B. ATKIS-Basis-DLM) in ein lagerichtiges Modell niedrigerer Inhaltsdichte. Dieser Prozess läuft vollautomatisch ab und es entsteht aus dem Ausgangsdatenbestand des ATKIS-Basis-DLM das ATKIS-DLM50. Mit der inhaltlichen Generalisierung sowie einer Vereinfachung der geometrischen Strukturen weist das ATKIS-DLM50 einen höheren Abstraktionsgrad auf als das Ausgangsmodell und ist dadurch im Datenumfang wesentlich verringert. Der Vektordatenbestand erfüllt die Vorgaben des Objektartenkataloges ATKIS-OK50 bezüglich der fachlichen Differenzierung und der Erfassungskriterien (Mindestgrößen etc.) und ist semantisch und geometrisch generalisiert, aber nicht kartographisch generalisiert. Dieser Datenbestand wird als landesweites Landschaftsmodell 1 : 50 000 (ATKIS-DLM50) angeboten und ½-jährlich aktualisiert.

  • Darstellung der Postfilialen in der Stadt Cottbus

  • Die Daten bestehen aus dem Geltungsbereich und den inhaltlich generalisierten zeichnerischen Darstellungen wirksamer FNP.

  • Dieser Datensatz beschreibt das Straßenverkehrsnetz der Landeshauptstadt Kiel.

  • Dieser Dienst stellt für das INSPIRE-Thema Gewässernetz (Hydro-Physische Gewässer) aus ATKIS DLM50 umgesetzte Daten bereit.

  • Die Daten bestehen aus dem Geltungsbereich und den inhaltlich generalisierten zeichnerischen Darstellungen wirksamer FNP.

  • Die Daten bestehen aus dem Geltungsbereich und den inhaltlich generalisierten zeichnerischen Darstellungen wirksamer FNP.

Datenschutz | Impressum