From 1 - 10 / 148
  • In diesem Dienst werden Jagdbezirksgrenzen der gemeinschaftlichen Jagdbezirke (Jagdgenossenschaften) und Eigenjagdbezirke des Kreises Kleve ersichtlich.

  • WFS Downloaddienst der Lebensraumnetze Grosssäuger in Deutschland. Genauere Hinweise zur verwendeten Methodik sind als Heft 96/108 in der Schriftenreihe „Naturschutz und Biologische Vielfalt“ des Bundesamtes für Naturschutz erschienen. Weitere Methodische Hinweise sind im Dokument Interpretation Lebensraumnetzwerke.pdf erläutert.

  • Downloaddienst (WFS) der Kindergärten im Kreis Recklinghausen

  • WFS Downloaddienst der Biotopverbundachsen der Feuchtlebensräume. Genauere Hinweise zur verwendeten Methodik sind als Heft 96 in der Schriftenreihe „Naturschutz und Biologische Vielfalt" des Bundesamtes für Naturschutz erschienen.

  • Der Downloaddienst Kontrollpunkte Land M-V dient der Navigation von Kontrollpunkten in Mecklenburg-Vorpommern. Die Genauigkeit von mobilen Navigationsgeräten kann auf einem Kontrollpunkt für mobile Navigation überprüft werden. Die Kontrollpunkte werden in Mecklenburg-Vorpommern vom Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen eingerichtet und sind öffentlich und frei zugänglich.

  • Dieser Dienst enthält die Flächennutzungsplan der Stadt Grevenbroich. Der Flächennutzungsplan stellt als vorbereitender Bauleitplan die beabsichtige Entwicklung dar. Die Darstellung der Flächennutzungspläne dient nur zu Informationszwecken, eine verbindliche Auskunft kann nur die zuständige Gemeinde geben. Der Dienst steht im Maßstab 1:5.000 bis 1:500.000 zur Verfügung.

  • WFS Downloaddienst der Biotopverbundsachsen der Fliessgewässer und Küsten. Genauere Hinweise zur verwendeten Methodik sind als Heft 96 in der Schriftenreihe „Naturschutz und Biologische Vielfalt“ des Bundesamtes für Naturschutz erschienen.

  • WFS Downloaddienst der Potentielle natürliche Vegetation Deutschlands. Die potentielle natürliche Vegetation (PNV) Deutschlands stellt die mögliche Verbereitung der natuerlichen Pflanzengesellschaften dar, die unter aktuellen klimatischen und edaphischen Standortbedingungen vorherrschen würden.

  • WFS Downloaddienst der Biotopverbundachsen der Waldlebensräume. Genauere Hinweise zur verwendeten Methodik sind als Heft 96 in der Schriftenreihe „Naturschutz und Biologische Vielfalt“ des Bundesamtes für Naturschutz erschienen. Interpretationshilfen bieten die Waldflächen aus Corine Landcover 2000.

  • Die Touristik- und Freizeitinformationen NRW sind eine Sammlung von Daten des Landes Nordrhein-Westfalen über ausgewählte freizeitbezogene Informationen in Bezug auf Tourismus, Wandern und Kultur. Stand der verwendeten Daten: 31.12.2021.

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum