From 1 - 10 / 40
  • Flächendeckende Beschreibung der Angaben zu den Layern "Flurstücke" , "Gebäude" sowie zu den Gruppierungen "Tatsächliche Nutzung" und "Gesetzliche Festlegungen" gemäß der entsprechenden Objektbereiche im ALKIS-Objektartenkatalog. Die Gruppierung "Weiteres" ist enthält die Objektbereiche "Bauwerke und Einrichtungen" sowie "Relief". Die Präsentation der ALKIS-Daten erfolgt grundsätzlich nach dem ALKIS-Signaturenkatalog der AdV-Standardausgaben. Soweit im Signaturenkatalog festgelegt, stehen für alle Layer Darstellungen in Farbe zur Verfügung. Für "Flurstücke" und "Gebäude" werden zusätzlich Darstellungen in Grausstufen (entsprechend Signaturenkatalog) und in Gelb (keine Flächendarstellung, nur Konturen) angeboten.

  • Darstellung eines bestimmten Inhaltes der Bohrungsdatenbank DABO des Landes Nordrhein-Westfalen im Bohrdatenformat boreholeML der Staatlichen Geologischen Dienste Deutschlands (SGD) Der Dienst stellt den gekürzten Stammdatensatz (Header) der Bohrungen dar. Der Dienst informiert über Lage, Teufe, Name von Bohrungen

  • Das Amtliche Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS) führt alle Bestandsdaten der nach dem Pflichtenheft NRW zu führenden Objektartengruppen und Attribute. Das daraus abgeleitete Vereinfachte Datenaustauschschema stellt ausschließlich folgende Geo-Objekte beschränkt auf die wesentlichen Eigenschaften im angegebenen Format bereit: Flurstücke ohne Eigentümer, Flurstücke einschließlich Eigentümer, Gebäude, Tatsächliche Nutzungen, Verwaltungseinheiten, Katasterbezirke. Dem Vereinfachten Datenaustauschschema liegen die AdV-ALKIS-WFS-Produktspezifikationen und die AdV-Produktspezifikationen für ALKIS-Daten im Format Shape zugrunde. Über Geobasis NRW werden heute diese Objektarten (FeatureTypes) unterstützt: - Flurstueck: Das FeatureType „Flurstueck“ beinhaltet die wesentlichen Angaben zum Flurstück, ergänzt um Angaben zur Lagebezeichnung sowie flurstücksbezogene Angaben zur tatsächlichen Nutzung. - FlurstueckEigentuemer: Das FeatureType „FlurstueckEigentuemer“ beinhaltet die wesentlichen Angaben zum Flurstück, ergänzt um Angaben zur Lagebezeichnung, zu Eigentums- und Grundbuchangaben sowie flurstücksbezogene Angaben zur tatsächlichen Nutzung. - GebaeudeBauwerk: Das FeatureType „GebaeudeBauwerk“ beinhaltet alle flächenförmigen Objekte, die auch für die zentrale Bereitstellung der Hausumringe Deutschland über die ZSHH aufbereitet werden. - KatasterBezirk: Das FeatureType „KatasterBezirk“ beinhaltet die Verwaltungseinheiten des Liegenschaftskatasters. Die Gemarkung ist ein Katasterbezirk, der eine zusammenhängende Gruppe von Flurstücken umfasst. Er kann von Gemarkungsteilen/Fluren unterteilt werden. - Nutzung: Das FeatureType „Nutzung“ beinhaltet die wesentlichen Inhalte aller Objekte aus dem Objektartenbereich Tatsächliche Nutzung. Alle in diesem vereinfachten Schema vorhandenen Objektarten sind flurstücksübergreifend aggregiert und nehmen an der lückenlosen, überschneidungsfreien und flächendeckenden Beschreibung der Erdoberfläche teil. Es werden nur Objekte verwendet, die zur Grundfläche gehören. - VerwaltungsEinheit: Das FeatureType „verwaltungsEinheit“ beinhaltet festgesetzte Grenzlinien (Verwaltungsgrenzen), die den Zuständigkeitsbereich einer Gemeinde, eines Kreises/ kreisfreie Stadt, eines Regierungsbezirkes oder eines Bundeslandes repräsentiert. Stand der verwendeten Daten: 01.07.2019.

  • Der Dienst stellt den Datenbestand für die öffentlichen Straßen der Straßenklassen Bundesautobahnen, Bundesstraßen, Landesstraßen und Kreisstraßen, die innerhalb des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen liegen, dar. Dieser Datenbestand wird monatlich aktualisiert.

  • Das Freizeitkataster NRW ist eine Sammlung von Daten des Landes Nordrhein-Westfalen über ausgewählte freizeitbezogene Informationen in Bezug auf Tourismus, Wandern und Kultur.

  • Straßenabschnitte der Straßendokumentation

  • Rechtskräftige Bebauungsplane als nicht georeferenzierter Scan

  • Dieser Dienst enthält eine Übersicht der UTM Kacheln der Landesvermessung des Landes NRW. Die Kachelungen entprechen den Abgabeeinheiten der Produkte von Geobasis NRW ab 1km² bis 16km²

  • Der WFS-Dienst Erneuerbare Energien stellt die Anlagen der Erneuerbaren Energien Biomasse, Freiflächenphotovoltaik, Wasserkraft und Windkraft dar. Darüber hinaus werden die Anlagen von Klärgas, Deponiegas und Grubengas dargestellt, die aber streng genommen nicht zu den Erneuerbaren Energien zählen, jedoch ebenfalls in hohem Maße zum Klimaschutz beitragen.

  • Stadtbezirke aus der kleinräumigen Gliederung

Datenschutz | Impressum