From 1 - 10 / 487
  • Der Dienst liefert räumliche Informationen bzgl. Sitz und Zuständigkeitsbereich (soweit auf Basis der Gemeindegrenzen abbildbar) öffentlicher Einrichtungen im Bereich des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. Er wird wöchentlich aktualisiert. Der abrufbare Kartenausschnitt pro WMS-Request ist auf eine Ausdehnung von maximal 4.000x4.000 Pixel begrenzt. Öffentliche Einrichtungen mit landesweitem Zuständigkeitsbereich sind teilweise im Dienst enthalten.

  • Der Dienst beinhaltet Objekte der Flurkarte ohne Grenzzeichen und ohne Flurstücksnummern mit Gebäuden, Lagebezeichnungen und TN-Objekten. Die Darstellung erfolgt nach dem ALKIS-Signaturenkatalog. Der abrufbare Kartenausschnitt pro WMS-Request ist auf eine Ausdehnung von maximal 4.000x4.000 Pixel begrenzt.

  • Der Dienst liefert räumliche Informationen bzgl. Sitz und Zuständigkeitsbereich öffentlicher Einrichtungen im Bereich des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Er wird wöchentlich aktualisiert. Der abrufbare Kartenausschnitt pro WMS-Request ist auf eine Ausdehnung von maximal 4.000x4.000 Pixel begrenzt. Öffentliche Einrichtungen mit landesweitem Zusändigkeitsbereich sind teilweise im Dienst enthalten.

  • BR-Radltour 2018 (29.07. bis 03.08.) Die rund 500 Kilometer lange Strecke führte über folgende Etappenorte (und Mittagsstationen): Mühldorf am Inn – (Dingolfing) – Landshut – (Rohr in Niederbayern) – Bad Gögging – (Dietfurt) – Berching – (Nürnberg) – Baiersdorf – (Schwarzenberg) – Kitzingen – (Erlabrunn) – Marktheidenfeld. Hinweis: Die auf den Routen dargestellten Signets kennzeichnen die Wasser- und Mittagspausenstationen der damaligen Tour.

  • Übersicht der Adressen im Verfahren nach BayGibitR

  • BR-Radltour 2014 (02.08. bis 08.08.) Die rund 620 Kilometer lange Strecke führte über folgende Etappenorte (und Mittagsstationen): Kufstein – (Bad Aibling) – Holzkirchen – (München) – Maisach – (Schwabmünchen) – Krumbach – (Wertingen) – Rain am Lech – (Wassertrüdingen) – Feuchtwangen – (Obernzenn) – Neustadt an der Aisch – (Iphofen) – Würzburg. Hinweis: Die auf den Routen dargestellten Signets kennzeichnen die Wasser- und Mittagspausenstationen der damaligen Tour.

  • BR-Radltour 2018 (29.07. bis 03.08.) Die rund 500 Kilometer lange Strecke führte über folgende Etappenorte (und Mittagsstationen): Mühldorf am Inn – (Dingolfing) – Landshut – (Rohr in Niederbayern) – Bad Gögging – (Dietfurt) – Berching – (Nürnberg) – Baiersdorf – (Schwarzenberg) – Kitzingen – (Erlabrunn) – Marktheidenfeld. Hinweis: Die auf den Routen dargestellten Signets kennzeichnen die Wasser- und Mittagspausenstationen der damaligen Tour.

  • --DE: Beiträge der Bayerischen Forstverwaltung zum Energieatlas Bayern. Enthalten ist die Forstliche Übersichtskarte.

  • Wälder mit Schutz- und Erholungsfunktionen und Bedeutung für die biologische Vielfalt entsprechend Art. 6 Bayer. Waldgesetz.

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum