From 1 - 10 / 4237
  • Das Gesetz über den Bebauungsplan Schnelsen 19/Eidelstedt 44 vom 23. Dezember 1971 (HmbGVBl. 1972 S. 1), zuletzt geändert am 4. November 1997 (HmbGVBl. S. 494, 503), wird wie folgt geändert: 7.1 Auf der mit "A" bezeichneten Fläche wird die Ausweisung "Fläche für Stellplätze" aufgehoben. Auf dieser Fläche ist ein eingeschossiges Gebäude für eine "Erweiterte Hausbetreuer-Loge mit Gemeinschaftseinrichtungen für die Wohnanlage" mit einer Grundfläche bis 200 m als Höchstmaß zulässig. 7.2 Auf der mit "B" bezeichneten Fläche wird eine Grundflächenzahl von 0,3 als Höchstmaß festgesetzt. 7.3 Maßgebend ist die Baunutzungsverordnung vom 23. Januar 1990 (BGBl. I S. 133 ), zuletzt geändert am 22. April 1993 (BGBl. I S. 466,479).

  • Baustufenplan der Freien und Hansestadt Hamburg, Bezirk: Hamburg-Nord, Stadtteil: Winterhude, Ortsteil: 410, 412, 413

  • Der Bebauungsplan Lurup 10 für das Plangebiet Elbgaustraße - Nordgrenzen der Flurstücke 1249 bis 1278, so­ wie Nord- und Ostgrenze des Flurstücks 1279 der Gemarkung Lurup - Rispenweg - Langbargheide (Bezirk Altona, Ortsteil 219) wird festgestellt.

  • Bezirk: Hamburg-Mitte, Stadtteil: Hamm-Nord, Ortsteil: 122, Planbezirk: Marienthalerstraße, Stoeckhardtstraße, Bahnanlagen, Ritterstraße

  • Baustufenplan der Freien und Hansestadt Hamburg, Bezirk: Wandsbek, Stadtteil: Eilbek, Ortsteil: 501, 502, 503, 504

  • Der Bebauungsplan Neuenfelde 8 für den Geltungsbereich Verbindungsstraße zwischen Neuenfelder Fährdeich und Nincoper Deich über die Flurstücke 1187 bis 1191, 1183, 1297 bis 1303, 1310, 1280 (Liedenkummer Wettern), 1363 bis 1367, 386 (Nincoper Straße) der Gemarkung Hasselwerder und die Flurstücke 115 (Stellmacherstraße), 182 bis 185, 187, 190, 191, 141, 169, 173 bis 175, 226 und 230 der Gemarkung Nincop-Nincoper Straße zwischen den Flurstücken 145 und 9/124 einschließlich angrenzender Flurstücksteile der Gemarkung Hasselwerder (Bezirk Harburg, Ortsteil 720) wird festgestellt.

  • Der Datensatz enthält die Stammdaten Hamburger Sportstätten. Für jede Sportstätte Hamburg werden dargestellt: - Name - Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Geoposition) - Träger - Ausstattungsmerkmale (derzeit nur bei bezirklichen Sportplätzen)

  • Nördlich über das Flurstück 1661 (Trenknerweg), Nord- und Ostgrenze des Flurstücks 3155, Ost- und Südgrenze des Flurstücks 3183, südlich über das Flurstück 1661 (Trenknerweg), Westgrenze des Flurstücks 1661 (Trenknerweg) der Gemarkung Othmarschen (Bezirk Altona, Ortsteil 219).

  • Der Bebauungsplan Stellingen 16 für den Geltungsbereich Kieler Straße - Düngelskamp - Olloweg - Bahnanlagen - Bundesautobahn - Wördemanns Weg - Rahlskamp (Bezirk Eimsbüttel, Ortsteil 321) wird festgestellt.

  • Der Bebauungsplan Alsterdorf 21 für den Geltungsbereich zwischen Orchideenstieg, Alsterkrugchaussee und Inselkanal (Bezirk Hamburg-Nord, Ortsteil 407) wird festgestellt. Das Plangebiet wird wie folgt begrenzt: Orchideenstieg (Flurstück 896) - Alsterkrugchaussee (Flurstück 6) - Nordostgrenze des Flurstücks 2508, über das Flurstück 2508, Nordostgrenze des Flurstücks 2508, über das Flurstück 2511 - Inselkanal (Flurstück 920) - über das Flurstück 2511, Südgrenze des Flurstücks 3606 der Gemarkung Alsterdorf.

Datenschutz | Impressum