From 1 - 10 / 327
  • Programm zur Wirtschafts- und Naturalplanung im Revier Inhalt: Geobasisdaten, Geofachdaten LZW/LFB verwendete Standards: Shapes, Rasterdaten Formen: Planungsprogramm Bemerkung: Betriebsintern

  • Informationssystem Altbergbau Kali und Salz - Cardo-Anwendung Inhalt: Fachinformationen zu Altbergbauobjekten Kali- und Steinsalzbergbau Verwendete Standards: SQL-Server-DB, Shape Formen: Verarbeitungs- und Auskunftssystem

  • - Messnetzverwaltung - Verwaltung von Zeitreihen sowie deren Qualitätsmerkmale - Berechnungen, Auswertungen, Statistiken, Berichte Inhalt: Geofachdaten, Zeitreihendaten Formen: Xen-App

  • Das Thema „Erdfall- und Senkungsgebiete“ soll auf geogene Naturgefahren durch Subrosion/Verkarstung hinweisen, ohne diese im Detail zu bewerten. Im Mittelpunkt steht dabei die Information der Nutzer, wo Gesteine im geologischen Untergrund verbreitet sind, die natürlichen Subrosionsprozessen unterliegen und gleichzeitig Auswirkungen auf die Erdoberfläche haben können (potentielle Gefährdungsbereiche). Dabei wurde vom oberflächennahen Ausstrich der betroffenen subrodierbaren Gesteine bis in eine Tiefe von ca. 100 Metern derselben ausgegangen, ohne eine Unterscheidung in Karbonat-, Sulfat- oder Chloridkarst vorzunehmen. Gleichzeitig wurde die Verbreitung bereits aufgetretener Ereignisse berücksichtigt. Die bereits aufgetretenen und im Karstkataster des LAGB LSA erfassten Subrosionsereignisse (Erdfälle, Senkungen, Zerrspalteneinbrüche) werden als Einzelobjekte (Punktdaten) dargestellt. Sie sind aus Datenschutzgründen mit einem 100-m-Raster gepuffert. Hier sind sowohl rezente als auch fossile Ereignisse ohne Unterscheidung enthalten.

  • Online-Breitbandverfügbarkeit zur Verbesserung der Versorgung mit schnellem Internet vor Ort Inhalt: WebAtlasDE light Formen: Viewer

  • Wald- und Finanzplan, Planung der Holzein-schlagsmaßnahmen Inhalt: Geobasisdaten, Geofachdaten LZW/LFB

  • Erfassung geregelter und ungeregelter Schaderreger Inhalt: Luftbilder, Flurstückskataster, DTK - Karten verwendete Standards: shp Formen: WMS

  • Dieser Dienst stellt in das INSPIRE-Datenmodell Umweltüberwachung transformierte Daten der Straßenbauverwaltung (Standorte der Straßenwetterinformationsstationen) des Landes Sachsen-Anhalt bereit.

  • Dieser kostenfreie Dienst stellt für das INSPIRE-Thema Bodennutzung aus den Daten der Landesentwicklungsplanung umgesetzte Daten bereit. Der Landesentwicklungsplan stellt ein Gesamtkonzept zur räumlichen Ordnung und Entwicklung des Landes Sachsen-Anhalt dar. Er bildet die Grundlage für eine wirtschaftlich, ökologisch und sozial ausgewogene Raum- und Siedlungsstruktur und koordiniert die Nutzungsansprüche an den Raum. Der Landesentwicklungsplan gibt als mittelfristige Vorgabe den Rahmen für die Fachplanungen vor. Es sind Ziele festgelegt, die für die Entwicklung des Landes Sachsen-Anhalt eine hohe Priorität aufweisen. Der Landesentwicklungsplan 2010 des Landes Sachsen-Anhalt wurde im Dezember 2010 von der Landesregierung als Verordnung beschlossen. Die Verordnung über den Landesentwicklungsplan 2010 des Landes Sachsen-Anhalt vom 16.02.2011 trat am 12.03.2011 in Kraft und löste damit das bisherige Gesetz über den Landesentwicklungsplan für das Land Sachsen-Anhalt 1999 ab.

  • Dieser Dienst stellt in das INSPIRE-Datenmodell Statistische Einheiten transformierte Daten der Straßenbauverwaltung (Standorte der Dauerzählstellen) des Landes Sachsen-Anhalt bereit.

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum