Topic

 

utilitiesCommunication

1335 record(s)

 

Provided by

Type of resources

Available actions

Topics

Keywords

Contact for the resource

Update frequencies

From 1 - 10 / 1335
  • Data on administrative boundaries, existing and planned uses as well as planning area definitions from the field of maritime spatial planning within the Exclusive Economic Zone of Germany (EEZ). This data is provided by Continental Shelf Information Systems (CONTIS).

  • Haltungen sind Verbindungsstecken eines Abwasserkanals zwischen zwei Schächten. In dem Feature werden die Daten vom Gebiet Völklingen nicht dargestellt, da sie zurzeit überarbeitet werden.

  • Kommunale Abwasserdaten der Kommunen Bretzfeld, Forchtenberg, Künzelsau, Mulfingen, Niedernhall, Pfedelbach, Waldenburg, Weißbach und Zweiflingen bestehend aus Haltungen, Schächten, Hydranten, Armaturen und weiteren relevanten Objekten. Die Daten werden originär im System BaSYS-KanData gehalten. Erfassung und Fortführung erfolgt durch das Kreistiefbauamt des Landratsamt Hohenlohekreis. Stand:08/2021.

  • Der Fokus dieser Planung liegt beim innerörtlichen Netzausbau. Die zwischenörtlichen Verbindungen sind teilweise in den Shape-Dateien der Teilorte enthalten, aber nur um den Anschluss darzustellen und nicht um ein komplettes Netz abzubilden. Ohnehin sind die Trassenführungen der Verbindungen zwischen den Teilorten nur als Möglichkeit zu verstehen, die im Falle der Bauausführung bzw. Feinplanung auf ihre Realisierbarkeit und Kosteneffizienz hin zu überprüfen sind und ggf. ganz andere Trassenführungen günstiger sein können.

  • Direkteinleitstelle Abwasser Direkteinleitung; Betrachtungsobjekt im GDZ, exportiert in GDZ_GDB; Tatbestandort beschreibt einen Ort, an dem bestimmte Handlungen vorgenommen werden, in dem Fall die Direkteinleitung von Abwasser; es handelt sich hierbei um die Featureklasse GDZ2010.wltoawde:, exportiert in Filegeodatabase; Folgende Attribute sind für den Anwender relevant: OBJART = Objektart (Unterscheidung zwischen de_mw = Mischwasser, de_kka= Kleinkläranlage, gewerblich=gewerblicher Einleiter, kommunal= KommunaleKläranlage, gew/MW= gewerblich/Mischwasser, kom/MW=gewerblich/Mischwasser); OBJBEM = Tatbestandort Bemerkung

  • Kommunale Wasserdaten der Kommunen Bretzfeld, Forchtenberg, Künzelsau, Mulfingen, Niedernhall, Pfedelbach, Waldenburg, Weißbach und Zweiflingen bestehend aus Leitungen, Hydranten, Schächten und weiteren relevanten Objekten. Die Daten werden originär im System BaSYS-AquaData gehalten. Erfassung und Fortführung erfolgt durch das Kreistiefbauamt des Landratsamt Hohenlohekreis. Stand:08/2021

  • Breitbandinfrastruktur der Gemeinde Mulfingen

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum