From 1 - 7 / 7
  • Karte 2.13 des Hydrologischen Atlas (HAD) zeigt die mittlere jährliche tatsächliche Verdunstungshöhe der Zeitreihe 1961-1990 auf Rasterfeldbasis in der Auflösung 1 km2. Für Deutschland ergibt sich eine mittlere Verdunstungshöhe von 532 mm/a. Die Legende entspricht der in Karte 2.12 (Gras-Referenzverdunstung) mit Klassenbreiten von 50 mm/a, bzw. 25 mm/a für den Bereich zwischen 500 und 600 mm/a. Die tatsächliche Verdunstungshöhe ist wesentlich stärker differenziert als die Gras-Referenzverdunstung. Sie wird außer vom Niederschlag und von dem in der Gras-Referenzverdunstung ausgedrückten Verdunstungsanspruch der Atmosphäre im wesentlichen von den Boden- und Landnutzungsgegebenheiten bestimmt, die eine ausgeprägtere Variabilität aufweisen.

  • BfG MapService 'KLIWAS_Projektuebersicht', OGC:WMS 1.3.0 Kartendienst gibt eine Übersicht zum KLIWAS Forschungsprogramm und den Untersuchungsgebieten der einzelnen Projekte. Über die FeatureInfo-Abfrage lassen sich die Kontakdetails der Ansprechpartner sowie der Link zur Projektseite der KLIWAS- Webseite abfragen.

  • Die Daten zeigen Ergebnisse zur Überwachung der Radioaktivität in den Bundeswasserstraßen der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG). Die Farbe des angezeigten Punktes gibt die Höhe der Gesamt-Gamma Aktivität in der entsprechenden Maßeinheit wieder. Zusätzliche Informationen zur Messung wie Messbeginn, Messstelle, Medium, Maßeinheit erhalten Sie über den Mausklick auf den Punkt. Die BfG betreibt das Messnetz im Rahmen des Integrierten Mess- und Informationssystems (IMIS). (siehe [<a href='http://www.bfs.de/DE/themen/ion/notfallschutz/messnetz/imis/imis_node.html' target='new'>http://www.bfs.de/DE/themen/ion/notfallschutz/messnetz/imis/imis_node.html</a>] Weitere Informationen zur Radioaktivität in Gewässern finden Sie im Jahresbericht 2011 zur Umweltradioaktivität und Strahlenbelastung [<a href='http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-2013090511044' target='new'>http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-2013090511044</a>].

  • Digitales Geländemodell der Elbe mit 1 m räumlicher Auflösung aus den Jahren 2007 und 2011. Dieser Mosaikdatensatz ist eine Zusammenfassung der beiden Datensätze 'BFG.Elbe_DGM001_2007' und 'BFG.Elbe_DGM001_2011', die es ermöglicht über das Attribut 'year' einen zeitlich variablen Datensatz zu erzeugen. Dadurch läßt sich in ArcMap eine zeitlich variable Darstellung und Verabreitung nutzen. Entsprechende Beschreibungen zur Erzeugung und auch Nutzung finden sich in der offzielllen Hilfe von ArcGIS for Desktop unter: http://desktop.arcgis.com/en/arcmap/latest/manage-data/raster-and-images/wkflw-creating-a-md-from-multiple-dates.htm Inhaltlich repräsentiert dieser Datensatz also unverändert die beiden Datensätze 'BFG.Elbe_DGM001_2007' und 'BFG.Elbe_DGM001_2011' für die detaillierter Metadatenbeschreibungen existierenund die auch für diesen zusammenfassenden Datensatz gültig sind.

  • Die Daten zeigen alle Messstationen, an denen die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) (siehe: [a href='http://www.bafg.de' target='new'>http://www.bafg.de</a>]) die Radioaktivität in den Bundeswasserstraßen überwacht. Die BfG betreibt das Messnetz im Rahmen des Integrierten Mess- und Informationssystems (IMIS). (siehe: [<a href='http://www.bfs.de/DE/themen/ion/notfallschutz/messnetz/imis/imis_node.html' target='new'>http://www.bfs.de/DE/themen/ion/notfallschutz/messnetz/imis/imis_node.html</a>] Weitere Informationen zur Radioaktivität in Gewässern finden Sie im Jahresbericht 2011 zur Umweltradioaktivität und Strahlenbelastung [<a href='http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-2013090511044' target='new'>http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-2013090511044</a>].

  • Die Karte zeigt alle Messstationen, an denen die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) (siehe: [<a href='http://www.bafg.de' target='new'>http://www.bafg.de</a>]). die Radioaktivität in den Bundeswasserstraßen überwacht. Die BfG betreibt das Messnetz im Rahmen des Integrierten Mess- und Informationssystems (IMIS). (siehe: [<a href='http://www.bfs.de/DE/themen/ion/notfallschutz/messnetz/imis/imis_node.html' target='new'>http://www.bfs.de/DE/themen/ion/notfallschutz/messnetz/imis/imis_node.html</a>] Weitere Informationen zur Radioaktivität in Gewässern finden Sie im Jahresbericht 2011 zur Umweltradioaktivität und Strahlenbelastung [<a href='http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-2013090511044' target='new'>http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-2013090511044</a>].

  • Über diesen Dienst werden Messstationen, an denen die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) (siehe: [<a href='http://www.bafg.de' target='new'>http://www.bafg.de</a>]) die Radioaktivität in den Bundeswasserstraßen überwacht zum Download bereitgestellt. Die BfG betreibt das Messnetz im Rahmen des Integrierten Mess- und Informationssystems (IMIS). (siehe: [<a href='http://www.bfs.de/DE/themen/ion/notfallschutz/messnetz/imis/imis_node.html' target='new'>http://www.bfs.de/DE/themen/ion/notfallschutz/messnetz/imis/imis_node.html</a>]) Weitere Informationen zur Radioaktivität in Gewässern finden Sie im Jahresbericht 2011 zur Umweltradioaktivität und Strahlenbelastung [<a href='http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-2013090511044' target='new'>http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-2013090511044</a>].

Datenschutz | Impressum