From 1 - 10 / 13
  • This serie clc5 describes the landscape according to the CORINE Land Cover (CLC) nomenclature. These classes contain mainly information about landcover mixed with some aspects of landuse. CLC5 is based on the more detailed German landcover model (LBM-DE) which uses separate classes for landcover and landuse and attribute-information about percentage of vegetation and sealing. The mimimum unit for an object is 1 ha. For the CLC5 dataset landcover and landuse classes are combined to unique CLC-classes taking into account the percentage of vegetation and sealing, followed by a generalisation process.

  • This dataset clc5 (2015) describes the landscape according to the CORINE Land Cover (CLC) nomenclature. These classes contain mainly information about landcover mixed with some aspects of landuse. CLC5 is based on the more detailed German landcover model from 2015 (LBM-DE2015) which uses separate classes for landcover and landuse and attribute-information about percentage of vegetation and sealing. The mimimum unit for an object is 1 ha. For the CLC5 dataset landcover and landuse classes are combined to unique CLC-classes taking into account the percentage of vegetation and sealing , followed by a generalisation process.

  • This dataset clc5 (2012) describes the landscape according to the CORINE Land Cover (CLC) nomenclature. These classes contain mainly information about landcover mixed with some aspects of landuse. CLC5 is based on the more detailed German landcover model from 2012 (LBM-DE2012) which uses separate classes for landcover and landuse and attribute-information about percentage of vegetation and sealing. The mimimum unit for an object is 1 ha. For the CLC5 dataset landcover and landuse classes are combined to unique CLC-classes taking into account the percentage of vegetation and sealing , followed by a generalisation process.

  • This dataset clc5 (2018) describes the landscape according to the CORINE Land Cover (CLC) nomenclature. These classes contain mainly information about landcover mixed with some aspects of landuse. CLC5 is based on the more detailed German landcover model from 2018 (LBM-DE2018) which uses separate classes for landcover and landuse and attribute-information about percentage of vegetation and sealing. The mimimum unit for an object is 1 ha. For the CLC5 dataset landcover and landuse classes are combined to unique CLC-classes taking into account the percentage of vegetation and sealing , followed by a generalisation process.

  • Der Datensatz CLC5 (2018) stellt eine Beschreibung der Landschaft im Vektorformat gemäß der Nomenklatur von CORINE Land Cover (CLC) der Europäischen Umweltagentur dar, welche einerseits die Landbedeckung wiederspiegeln, andererseits auch Aspekte der Landnutzung beinhalten. Grundlage für CLC5 (2018) ist das Landbedeckungsmodell Deutschland 2018 (LBM-DE2018) mit seiner detaillierten Gliederung in Landbedeckung (LB) und Landnutzung (LN) sowie Angaben zum Versiegelungs- (SIE) und Vegetationsanteil (VEG) bei einer Mindestobjektgröße von 1 ha. Aus den Kombinationen von LB und LN werden unter Berücksichtigung von SIE und VEG eindeutige CLC-Klassen abgeleitet („CLC18“). Diese Daten werden für CLC5 (2018) anschließend auf eine Mindestflächengröße von 5ha generalisiert.

  • Der Datensatz CLC5 (2015) stellt eine Beschreibung der Landschaft im Vektorformat gemäß der Nomenklatur von CORINE Land Cover (CLC) der Europäischen Umweltagentur dar, welche einerseits die Landbedeckung wiederspiegeln, andererseits auch Aspekte der Landnutzung beinhalten. Grundlage für CLC5 (2015) ist das Landbedeckungsmodell Deutschland 2015 (LBM-DE2015) und 2018 (LBM-DE2018) mit seiner detaillierten Gliederung in Landbedeckung (LB) und Landnutzung (LN) sowie Angaben zum Versiegelungs- (SIE) und Vegetationsanteil (VEG) bei einer Mindestobjektgröße von 1 ha. Aus den Kombinationen von LB und LN werden unter Berücksichtigung von SIE und VEG eindeutige CLC-Klassen abgeleitet („CLC15“). Diese Daten werden für CLC5 (2015) anschließend auf eine Mindestflächengröße von 5ha generalisiert.

  • Der Datensatz CLC5 (2012) stellt eine Beschreibung der Landschaft im Vektorformat gemäß der Nomenklatur von CORINE Land Cover (CLC) der Europäischen Umweltagentur dar, welche einerseits die Landbedeckung wiederspiegeln, andererseits auch Aspekte der Landnutzung beinhalten. Grundlage für CLC5 (2012) ist das Landbedeckungsmodell Deutschland 2012 (LBM-DE2012) und 2015 (LBM-DE2015) mit seiner detaillierten Gliederung in Landbedeckung (LB) und Landnutzung (LN) sowie Angaben zum Versiegelungs- (SIE) und Vegetationsanteil (VEG) bei einer Mindestobjektgröße von 1 ha. Aus den Kombinationen von LB und LN werden unter Berücksichtigung von SIE und VEG eindeutige CLC-Klassen abgeleitet („CLC12“). Diese Daten werden für CLC5 (2012) anschließend auf eine Mindestflächengröße von 5ha generalisiert.

  • Der Downloaddienst des Datensatzes CORINE Land Cover 5 ha (CLC5) stellt eine Beschreibung der Landschaft im Vektorformat unter der Nomenklatur der CLC-Klassen dar, welche einerseits die Landbedeckung widerspiegeln, andererseits auch Aspekte der Landnutzung beinhalten. Grundlage für CLC5 2015 sind die Landbedeckungsmodelle Deutschland 2015 (LBM-DE2015) und 2018 (LBM-DE2018) mit ihrer detaillierten Gliederung in Landbedeckung (LB) und Landnutzung (LN) sowie Angaben zum Versiegelungs- (SIE) und Vegetationsanteil (VEG) bei einer Mindestgröße von 1 ha. Aus den Kombinationen von LB und LN werden unter Berücksichtigung von SIE und VEG eindeutige CLC-Klassen abgeleitet („CLC2015“). Durch Verschneiden der LBM-DE-Datensätze 2015 und 2018 wurden die Veränderungen in der Landschaft ermittelt. Mittels dieses Veränderungsdatensatzes erfolgte eine Rückrechnung – ausgehend von CLC5 2018 – um den Datensatz CLC5 2015 zu erzeugen. Diese Daten wurden anschließend auf eine Größe von 5 ha generalisiert. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt, werden aber entgeltfrei mit der Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0 zur Verfügung gestellt.

  • Der Darstellungsdienst des Datensatzes CORINE Land Cover 5 ha (CLC5) stellt eine Beschreibung der Landschaft im Rasterformat unter der Nomenklatur der CLC-Klassen dar, welche einerseits die Landbedeckung widerspiegeln, andererseits auch Aspekte der Landnutzung beinhalten. Grundlage für CLC5 2012 sind die Landbedeckungsmodelle Deutschland 2012 (LBM-DE2012) und 2015 (LBM-DE2015) mit ihrer detaillierten Gliederung in Landbedeckung (LB) und Landnutzung (LN) sowie Angaben zum Versiegelungs- (SIE) und Vegetationsanteil (VEG) bei einer Mindestgröße von 1 ha. Aus den Kombinationen von LB und LN werden unter Berücksichtigung von SIE und VEG eindeutige CLC-Klassen abgeleitet ("CLC2012". Diese Daten werden anschließend auf eine Größe von 5 ha generalisiert. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt, werden aber entgeltfrei mit der Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0 zur Verfügung gestellt.

  • Der Darstellungsdienst des Datensatzes CORINE Land Cover 5 ha (CLC5) stellt eine Beschreibung der Landschaft im Rasterformat unter der Nomenklatur der CLC-Klassen dar, welche einerseits die Landbedeckung widerspiegeln, andererseits auch Aspekte der Landnutzung beinhalten. Grundlage für CLC5 2015 sind die Landbedeckungsmodelle Deutschland 2015 (LBM-DE2015) und 2018 (LBM-DE2018) mit ihrer detaillierten Gliederung in Landbedeckung (LB) und Landnutzung (LN) sowie Angaben zum Versiegelungs- (SIE) und Vegetationsanteil (VEG) bei einer Mindestgröße von 1 ha. Aus den Kombinationen von LB und LN werden unter Berücksichtigung von SIE und VEG eindeutige CLC-Klassen abgeleitet („CLC2015“). Durch Verschneiden der LBM-DE-Datensätze 2015 und 2018 wurden die Veränderungen in der Landschaft ermittelt. Mittels dieses Veränderungsdatensatzes erfolgte eine Rückrechnung – ausgehend von CLC5 2018 – um den Datensatz CLC5 2015 zu erzeugen. Diese Daten wurden anschließend auf eine Größe von 5 ha generalisiert. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt, werden aber entgeltfrei mit der Datenlizenz Deutschland Namensnennung 2.0 zur Verfügung gestellt.

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum