From 1 - 10 / 14
  • Die Informationsplattform Undine stellt insbesondere für Hoch- und Niedrigwasser den aktuellen Zustand (Wasserführung & Wasserbeschaffenheit) im Einzugsgebiet überregional dar. Die Bewertung aktueller Ereignisse wird durch den Vergleich mit historischen Daten erleichtert. Zu vergangenen Hoch- und Niedrigwasserereignissen gibt es kompakte Beschreibungen (Steckbriefe) unter besonderer Berücksichtigung der Auswirkungen auf die Wasserbeschaffenheit. Die Informationen stehen für den deutschen Anteil der Einzugsgebiete von Rhein, Weser, Elbe, Oder und Donau online zur Verfügung.

  • Die bei der Bundesanstalt für Gewässerkunde geführte Datenbank besteht aus einem Wassermengen- und einem vom UBA finanzierten Wasserqualitätsteil (HYDABA II). Die HYDABA II enthält Einzeldaten zur Wasserbeschaffenheit von Oberflächengewässern. Mit Hilfe dieser Daten werden Jahresberichte und Zahlentafeln der Internationalen Kommission zum Schutze des Rheins erstellt und Anfragen von Verwaltungen sowie von wissenschaftlichen Einrichtungen im In- und Ausland beantwortet. Das UBA nutzt die Daten für Veröffentlichungen (z. B. Daten zur Umwelt). Der Datenbestand der HYDABA II beträgt ca. 259.000 Datensätze (Stand 2003) mit einem jährlichen Zuwachs von ca. 10.000.

  • Erfassung von Wassermengen- und beschaffenheitsdaten aufgehobener Meßstellen bzw. früherer Meßprogramme.

  • Auspunkt für die Erstellung der Entwicklungskonzeption war eine umfassende Analyse des ökomorphologischen Zustandes des Gesamtgewässers, verbunden mit der Betrachtung der angrenzenden Ökosysteme in der Aue bzw. Niederung. Untersuchungsschwerpunkte: - Bestandserfassung ausgewählter Tiergruppen (Makrozoobenthos,Fische) - Ermittlung des ökomorphologischen Zustandes - Ermittlung von Laichhabitaten für kieslaichende Wanderarten - Auswertung von wasserchemischen Analysedaten - Analyse des Zustandes und der Nutzung der Auen- bzw. Niederungsflächen.

  • Jahresbericht Wasserbeschaffenheit und Wassermenge Zuarbeit des StALU MM Rostock für den Gesamtbericht des LUNG für das Land Mecklenburg-Vorpommern, das Amtsgebiet betreffend.

  • Erfassung von Wasserstands- Wassermengen- und beschaffenheitsdaten aufgehobener Meßstellen bzw. früherer Meßprogramme.

  • Jahresbericht Wasserbeschaffenheit und Wassermenge Zuarbeit des StALU für den Gesamtbericht des LUNG für das Land Mecklenburg-Vorpommern, das Amtsgebiet betreffend.

  • Kartenwerk mit meteorologischen gewässerkundlichen und geologischen Grundaussagen.

  • Monatliche Wassergüte- und Wassermengenberichte Monatsbericht zur Lage im Wasserhaushalt Wassermenge und Wasserbeschaffenheit

  • Der Darstellungsdienst präsentiert Informationen zu Umweltüberwachungseinrichtungen im Freistaat Sachsen, sofern diese nicht bereits über Bundeseinrichtungen bereitgestellt werden. Dargestellt werden Pegelstationen zur Ermittlung quantitativer hydrologischer Daten, Messstationen zur Oberflächenwasserbeschaffenheit, Niederschlagsmessstellen, Messstellen des Agrarmeteorologischen Messnetzes, vom Staatsbetrieb Sachsenforst betriebene Waldklimastationen und die Standorte der von der sächsischen Straßenbau- und Verkehrsverwaltung installierten Sensoren des Straßenwetterinformationssystems SWIS.

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum