From 1 - 10 / 94
  • INSPIRE View Service for CORINE Land Cover – 5ha. This service provides from CORINE Land Cover 5ha (CLC5) transformed datasets for the INSPIRE theme Land Cover. The data provided through this service covers the area of Germany. Scale: 1:250000; Ground resolution: 500m

  • INSPIRE View Service for CORINE Land Cover – 5ha. This service provides from CORINE Land Cover 5ha (CLC5) transformed datasets for the INSPIRE theme Land Cover. The data provided through this service covers the area of Germany.

  • INSPIRE View Service for CORINE Land Cover – 5ha. This service provides from CORINE Land Cover 5ha (CLC5) transformed datasets for the INSPIRE theme Land Cover. The data provided through this service covers the area of Germany.

  • INSPIRE View Service for Statistical Units ATKIS-DLM250. Statistical units of Germany, derived from the german digital landscape model at scale 1:250000. Mapped via EuroBoundaryMap to satisfy INSPIRE conformance. This service is published under the Ordinance to Determine the Conditions for Use for the Provision of Spatial Data of the Federation (GeoNutzV) and thereof free of charge.

  • This service provides from ATKIS DLM250 transformed datasets for the INSPIRE themes Transport Networks, Hydrography (Networks and Physical Water), Administrative Units and Protected Sites. The data provided through this service covers the area of Germany.

  • Darstellungsdienst Digitales Landbedeckungsmodell für Deutschland (LBM-DE2018), Stand 2018. Das LBM-DE (bis 2012 DLM-DE) enthält flächenhafte Informationen zur Landbedeckung im Sinne der europäischen Nomenklatur von CORINE Land Cover (CLC). Der Datenbestand des LBM-DE basiert auf ausgewählten flächenhaften Objektarten des ATKIS® Basis-DLM aus den Bereichen Siedlung, Verkehr, Vegetation und Gewässer, welche in abgeänderter Form den spezifischen Anforderungen von CLC angepasst wurden. Die Mindestkartierfläche des Datensatzes beträgt 1 Hektar. Mit Hilfe von multitemporalen Satellitenbilddaten (Haupterfassungsgrundlage: RapidEye 5m Bodenpixelauflösung, 5 Kanäle) wird der Datensatz seit der flächendeckenden Ersterfassung im Jahr 2009 im Rhythmus von drei Jahren zum jeweiligen Stichjahr aktualisiert. Seit 2012 erfolgt eine getrennte Erfassung von Landbedeckung und Landnutzung mit anschließender automatischer Transformation in die CLC-Nomenklatur. Während die Erfassung der Landbedeckung mittels Bilddaten erfolgt, dient das ATKIS® Basis-DLM des jeweiligen Stichjahres als Informationsquelle für den Aspekt der Landnutzung. Der Dienst wird ausschließlich Bundesbehörden zur Verfügung gestellt.

  • Downloaddienst (WCS) Digitales Geländemodell Gitterweite 1m (DGM 1) aus ATKIS-BasisDLM

  • Das Amtliche Topographisch-Kartographisch Informationssystem (ATKIS) führt die aktuelle Topographie des gesamten Landesgebietes und stellt diese nach bundesweit einheitlichen Grundsätzen beispielsweise in topographische Kartenwerken dar. Das DLM50 wird aus dem ATKIS Basis-DLM abgeleitet. Dabei erfolgt eine inhaltliche Generalisierung sowie eine Vereinfachung der geometrischen Strukturen. Aufgrund der Zusammenfassung zu einer geringeren Anzahl an Objektarten und den Verzicht auf Detaildarstellungen ist das DLM50 geeignet für Anwendungen mit Übersichtscharakter im regionalen Bereich und für die Ableitung von topographischen und thematischen Karten in den Maßstäben 1 : 50 000 und 1 : 100 000.

  • Darstellungsdienst (WMS) der Wasserkörper aus ATKIS-DLM50 RP

  • Darstellungsdienst (WMS) der Hydrografisches Netzwerk aus ATKIS-DLM50 RP

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum