From 1 - 10 / 24
  • Riverine nutrient inputs have shown a declining trend, despite large interannual differences. Since the mid-1980s, flow-normalised inputs have decreased steadily at a rate of 2-3% per year. Winter is suited best for trend analyses of nutrient concentrations because biological activity in this season is low. Levels of phosphate and dissolved inorganic nitrogen (DIN) decrease significantly in winter, both in the open German Bight and in the Wadden Sea. Nutrient concentrations in the German Bight and Wadden Sea in winter, normalised to salinity 30, correlate significantly with flow-normalised riverine loads. In 2006, phosphate levels normalised to salinity 30 reached 1.06 ± 0.05 µmol/L (32.8 ± 1.5µg/L P) in the Wadden Sea and coastal waters, exceeding the elevated level of 0.6 µmol/L (18.6 µg/L P) set by BLMP for these waters. Concentrations of dissolved inorganic nitrogen normalised to salinity 30, at 44.7 ± 3.2 µmol/L (0.63 ± 0.05 mg/L N), in 2006 still were three times higher than the elevated levels of 11.14 µmol/L (0.15 to 0.20 mg/L N).

  • Regionalplan NRW (Einzelkacheln des Kreisgebietes Mettmann und der umliegenden Regionen) Die Daten wurden von open.nrw heruntergeladen (https://open.nrw/dataset/3634f8a0-dc6b-404e-b53e-0fdba33721f2). Die einzelnen Kacheln beinhalten die Rasterdaten der Regionalpläne der Planungsgebiete des Landes NRW sowie den Regionalen Flächennutzungsplan (RFNP) der sechs dadurch verbundenen Städte im Kern-Ruhrgebiets. Die Regionalpläne konkretisieren die Ziele und Grundsätze des Landesentwicklungsplans NRW für die einzelnen regionalen Teilräume/Planungsgebiete in NRW. Die Regionalpläne legen die anzustrebende räumliche Entwicklung und Ordnung der Region als Ziele und Grundsätze der Raumordnung zeichnerisch und in einem Textteil fest. Die zeichnerischen Festlegungen der Regionalpläne werden auf Basis einer Karte im Maßstab 1:50.000 erstellt. Sie sind dementsprechend nicht an Parzellen orientiert, sondern geben eine eher grobe Festlegung der Flächen wieder. Der RFNP basiert auf den Flächennutzungsplänen im Maßstab 1:10.000, stellt aber die Raumkategorien der Regionalplanung dar. Dabei ist zu beachten, dass die vorliegenden Rasterdaten nur informell und unverbindlich genutzt werden können. Rechtswirksam ist allein die vom jeweiligen Regionalrat beschlossene zeichnerische Festlegung (Plandarstellung des jeweiligen Niederlegungsexemplars im Maßstab 1:50.000). Aus Gründen der besseren Lesbarkeit in der Gesamtschau für das Land Nordrhein-Westfalen wurde die Darstellung der Daten außerdem vereinheitlicht. Sie kann daher von der einzelnen Darstellung im jeweils rechtsgültigen Regionalplan abweichen.

Barrierefreiheit | Datenschutz | Impressum